Jobs im Bezirk ÖSTERREICH finden - MeinBezirk.at
Search
Leitungen des Betreuungs- und Pflegedienstes (m/w/d)

Leitungen des Betreuungs- und Pflegedienstes (m/w/d)

companySozialhilfeverband Rohrbach
VeröffentlichtVeröffentlicht: 11.7.2024
Assistenz, Verwaltung und Administration

WIR SUCHEN ENGAGIERTE FÜHRUNGSKRÄFTE -
GernlächlerInnen, SenkrechtstarterInnen & FreudemacherInnen

Aufgaben:

  • Fachvorgesetzte/r des Betreuungs- und Pflegepersonals
  • Organisation, fachlichen Anleitung und Aufsicht des Betreuungs- und Pflegedienstes nach
    Maßgabe der berufsrechtlichen Vorschriften
  • Durch den Einsatz von Betreuungs- und Pflegevisiten ist insbesondere das Angebot an Pflege-
    und Betreuungsleistungen für die Heimbewohnerinnen und Heimbewohner laufend auf Über-
    bzw. Unterversorgung zu prüfen.


Fachliche und persönliche Anforderungen:

  • Diplom im gehobenen Dienst für Gesundheits- und Krankenpflege bzw. Bachelorurkunde über
    eine Ausbildung in der allgemeinen Gesundheits- und Krankenpflege mit 5 Jahren Praxis und
  • Bereitschaft zur Absolvierung (innerhalb von drei Jahren ab Bestellung) der Ausbildung „basales
    und mittleres Management“ zur Leitung des Betreuungs- und Pflegedienstes in Alten- und
    Pflegeheimen oder eine gleichwertige Ausbildung in einem EWR-Mitgliedstaat
  • Fähigkeit zur ganzheitlichen Hilfestellung mit der Zielsetzung, die Selbständigkeit und
    Eigenverantwortlichkeit der Heimbewohnerinnen und Heimbewohner möglichst lange zu
    erhalten, zu stärken und so weit als möglich wiederherzustellen
  • Fähigkeit, Kontakte zwischen den Heimbewohnerinnen und Heimbewohnern sowie deren
    Familienangehörigen, Verwandten und Bekannten herzustellen und zu fördern sowie die
    genannten Personengruppen in den Heimalltag einzubinden
  • soziales Engagement sowie die Fähigkeit, die Aufgaben der Heime erkennen und umsetzen zu
    können
  • Fähigkeit, den Heimbewohnerinnen und Heimbewohnern auf Basis der Anamnese ein an den
    privaten Wohn- und Lebensverhältnissen, an den Lebensstrategien der Heimbewohnerinnen und
    Heimbewohner orientiertes Leben und letztlich auch ein menschenwürdiges Sterben zu
    ermöglichen. Dabei ist insbesondere auf die Erhaltung der Selbstständigkeit abzustellen
  • Fähigkeit, als Fachvorgesetzte bzw. Fachvorgesetzter das unmittelbar bei der Hilfe und
    Betreuung eingesetzte Personal zu motivieren und zu führen
  • Leitungs- und Organisationserfahrung erwünscht
  • hohe Sensibilität für sich ändernde Aufgabenstellungen und Bereitschaft zur Weiterbildung


Allgemeine Anstellungserfordernisse:

  • Österreichische Staatsbürgerschaft (bzw. Staatsangehörigkeit eines Landes, dessen
    Angehörigen auf Grund von Staatsverträgen im Rahmen der europäischen Integration dieselben
    Rechte für den Berufszugang zu gewähren sind wie Inländern)
  • persönliche, fachliche und gesundheitliche Eignung für die vorgesehene Verwendung
  • für männliche Bewerber: abgeleisteter Präsenz- oder Zivildienst

Bewerbungen mit Motivationsschreiben, Lebenslauf, Lichtbild, Zeugnissen, Dienstzeit-
bestätigungen u.dgl. (in Kopie) sind an den Sozialhilfeverband Rohrbach, 4150 Rohrbach-Berg,
Am Teich 1, oder an die Bezirksalten- und Pflegeheime in 4170 Haslach, Am Bach 17, bzw. in
4150 Rohrbach-Berg, Am Teich 6, zu richten und so rechtzeitig einzubringen, dass sie
bis spätestens 19. August 2024 einlangen.



Für nähere Auskünfte stehen Ihnen die Heimleiter Siegfried Schörgenhuber (Tel. 07289/72306)
und Martin Reumüller, M.A. (Tel. 07289/40161) sowie OAR. Gottfried Reiter (SHV-Geschäftsstelle,
Tel. 07289/8851-69320) gerne zur Verfügung.

Erforderliche Sprachkenntnisse

  • Deutsch