Jobs im Bezirk ÖSTERREICH finden - MeinBezirk.at
Search
Leiter/in (m/w/d) des Wirtschaftshofes/ Bauhofes der Marktgemeinde Regau

Leiter/in (m/w/d) des Wirtschaftshofes/ Bauhofes der Marktgemeinde Regau

companyMarktgemeinde Regau
location4844 Regau, Österreich
remoteVor Ort
VeröffentlichtVeröffentlicht: 3.6.2024
Produktion und Handwerk
Lehre
 0 - 1 Jahr Berufserfahrung
ab € 2.500,-

STELLENAUSSCHREIBUNG

Gemäß dem Beschluss des Gemeindevorstands der Marktgemeinde Regau vom 13.05.2024 wird folgende Planstelle ausgeschrieben: 

Leiter/in (m/w/d) 
des Wirtschaftshofes/ Bauhofes 

der Marktgemeinde Regau 

  • VB Funktionslaufbahn GD 17.3 
  • Beschäftigungsausmaß 40 Wochenstunden (vollbeschäftigt) 
  • Dienstverhältnis vorerst befristet auf ein Jahr, dann Möglichkeit der unbefristeten Verlängerung 
  • Ehest möglicher Dienstbeginn 
  • Das Grundgehalt beträgt in GD 17 bei Vollbeschäftigung, 40 Wochenstunden € 2.832,70 sowie einer Gehaltszulage in Höhe von € 218,30. 

Wir bieten unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ein stabiles, wertschätzendes und sicheres Arbeitsumfeld. Erfahren Sie mehr über unsere vielen Sozialleistungen und Benefits auf www.regau.at

Der Aufgabenbereich umfasst unter anderem: 

  • Verantwortliche Führung des Bauhofes mit ca. 10 Mitarbeitern 
  • Planung und Organisation aller anfallenden Arbeiten 
  • Effiziente Organisation von Personal, Fahrzeugen und Geräten 
  • Planung, Organisation und Überwachung des Winterdienstes 
  • Bereitschaftsdienst Bedienung aller am Bauhof vorhandenen Arbeitsgeräte sowie Bereitschaft zum Lenken von LKW-Einsatzfahrzeugen (Winterdienst etc.). 

Besondere Aufnahmebedingungen: 

  • Lehrabschluss in einem einschlägigen handwerklichen Beruf (bevorzugt Schlosser, Installateur, Elektriker, Gärtner mit Baumpflegekenntnissen…) bzw. technische mittlere Schulbildung (HTL zB. Hoch- oder Tiefbau) und Berufserfahrung oder entsprechendes Niveau. 
  • Bereitschaft zu Mehrleistungen (Bereitschaftsdienst, Sonn- und Feiertagsdienst und Nachtdienst im Winterdienst) 
  • B-, und C- und E-Führerscheine bzw. die Bereitschaft diese binnen angemessener Frist nachzuholen (Die Kosten hierfür übernimmt die Marktgemeinde Regau unter bestimmten Voraussetzungen.)

Allgemeine Voraussetzungen nach den dienstrechtlichen Vorschriften: 

Bewerber:innen für diesen Dienstposten müssen die in den §§ 30 und 31 OÖ GDG enthaltenen allgemeinen Voraussetzungen unter Vorlage der entsprechenden Nachweise erfüllen. Dazu zählen unter anderem: 

  • Österreichische bzw. EU Staatsbürgerschaft 
  • Volle Handlungsfähigkeit 
  • Persönliche, körperliche, gesundheitliche und fachliche Eignung für die vorgesehene Verwendung 
  • Ausreichende Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift 
  • Einwandfreies Vorleben 
  • Mindestalter von 19 Jahren 
  • Männliche Bewerber haben einen Nachweis über den absolvierten Präsenz- bzw. Zivildienst (sofern die gesundheitliche Eignung gegeben war) zu erbringen. 

Erwünschte Aufnahmevoraussetzungen: 

  • Teamfähigkeit und modernes Führungsverständnis 
  • Einfühlungsvermögen und Freundlichkeit im Umgang mit den Bürger:innen 
  • Kommunikations- und Konfliktlösungsfähigkeiten 
  • Erfahrungen im Einkauf 
  • Erfahrungen in der Projektleitung 
  • EDV-Kenntnisse bzw. Bereitschaft diese zu erwerben 
  • Handwerkliches Geschick 
  • Grundkenntnisse im kaufmännischen und betriebswirtschaftlichen Bereich 
  • Bereitschaft zur Weiterbildung im fachlichen und persönlichen Bereich 

Auswahlverfahren: 

Das Auswahlverfahren erfolgt gem. § 11 OÖ GDG 2002. Die Marktgemeinde Regau behält sich das Recht vor, Vorstellungsgespräche zu führen und allfällige Tests und fachliche Begutachtungen zu verlangen. Allfällige Kosten im Zusammenhang mit der Bewerbung, wie zB. Fahrtkosten werden im Auswahlverfahren nicht ersetzt. 

Einreichungsunterlagen und Bewerbungsfrist: 

Bewerbungen samt entsprechender Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, Nachweise, etc.) sind an das
Marktgemeindeamt Regau
4844 Regau 9

zu richten und müssen bis spätestens 07. 06. 2024 beim Marktgemeindeamt Regau eingelangt sein. 

Bei Fragen zur Ausschreibung wenden Sie sich bitte an die 
Amtsleiterin Mag.a Dr.in Hedda Seyrl
Tel. 07672/23102-21)

Der Bürgermeister: Peter Harringer

Art des Abschlusses

  • Lehre

Berufserfahrung

  •  0 - 1 Jahr Berufserfahrung

Gehaltsspanne

  • ab € 2.500,-

Erforderliche Sprachkenntnisse

  • Deutsch