Jobs im Bezirk ÖSTERREICH finden - MeinBezirk.at
Search
Lehre zur Restaurantfachmann/-frau (m/w/d)

Lehre zur Restaurantfachmann/-frau (m/w/d)

location2136 Laa an der Thaya, Österreich
remoteVor Ort
VeröffentlichtVeröffentlicht: 11.6.2024
Lehre
ab € 1.000,-

Die Lehrzeit für den Beruf Restaurantfachmann/-frau beträgt 3 Jahre.

Der Aufgaben- und Ausbildungsbereich ist durch die Richtlinien und Lehrpläne der Wirtschaftskammer Österreich für jedes Lehrjahr vorgegeben.

Im Interesse des Auszubildenden und dem Lehrbetrieb legen wir auf sauberes arbeiten, Pünktlichkeit sowie gute schulische Leistungen größten Wert.

Aufgabenbereich:

  • Verkauf von Speisen und Getränken
  • Beratung des Gastes bei der Menüzusammenstellung u. der Wahl der korrespondierenden Getränke
  • fachgerechtes Servieren der ausgewählten Speisen und Getränke
  • Zubereiten der Speisen am Tisch : tranchieren, filetieren und flambieren
  • Decken der Tische und Tafeln
  • Organisation von Banketts und Empfängen
  • Erstellen von Speisen- und Getränkekarten
  • Rechnungserstellung und Abrechnungsarbeiten 

Anforderungen:

  • Wendigkeit
  • geschickte Hände und Belastbarkeit
  • Freundlichkeit und Aufmerksamkeit
  • Angenehmes und gepflegtes Äußeres
  • gutes Gedächtnis und Konzentrationsvermögen
  • gute sprachliche Ausdrucksfähigkeit
  • Fremdsprachenkenntnisse
  • Taktgefühl und gutes Benehmen

Aufstiegsmöglichkeiten:

  • Commis de rang (Jungkellner)
  • Chef de rang (Stationskellner)
  • Barman
  • Sommelier (Weinkellner)
  • Maître d'hôtel (Oberkellner)
  • Restaurantleiter
  • Hotelmanager

Berufsschule:

  • Landesberufsschule für das Gastgewerbe in 2093 Geras

Für diesen Lehrberuf ist eine kollektivvertragliche Lehrlingsentschädigung von derzeit € 1.000,00 (1. Lehrjahr) brutto/Monat vorgesehen.

Art des Abschlusses

  • Mittlere Schule
  • Pflichtschule

Gehaltsspanne

  • ab € 1.000,-

Erforderliche Sprachkenntnisse

  • Deutsch